Willkommen bei Office + Objekt 42

Produktion + Werkstatt

Speziell für den industriellen Fertigungsbereich

Werkstatt in Bewegung. Größtmögliche Bewegungsfreiheit im Armund Schulterbereich ist genauso wichtig wie eine gesunde und leistungsfördernde Sitzhaltung. Bei häufig wechselnder Arbeitshaltung muss der Stuhl flexibel reagieren. Dabei muss die Sitzhöhe nicht nur auf die Höhe des Arbeitstisches und die Größe der Mitarbeiter abgestimmt werden, sondern auch auf die Höhe des Werkstückes. Stabilität und Standfestigkeit sind weitere wichtige Kriterien für den Arbeitsstuhl in der Produktionshalle oder in der Werkstatt. Gerade bei einer Gewichtsverlagerung nach vorn oder wenn bei der Arbeit viel Kraft aufgewendet wird, muss der Stuhl absolut sicher stehen. Außerdem ist langlebiges Material gefordert, das fliegenden Funken ebenso widersteht wie Schmieröl und Schmutz.

Funktionsmerkmale

  • Nach oben verjüngte Rückenlehnen sorgen für optimale Arm- bzw. Schulterfreiheit. 
  • Die Rückenlehne kann mit Schiebegriffen ausgestattet werden und bleibt so länger sauber; Counterstühle auf Gleitern können leicht und problemlos bewegt werden 
  • Nutzung des Stuhls durch verschiedene Mitarbeiter auf Grund schneller Anpassung an die individuellen Körpermaße 
  • Sicherer Stand durch standfeste Fußkreuze aus Aluminium, Stahl oder Kunststoff
  • Gefahrloser Aufstieg durch stufenlos höhenverstellbare Fußringe mit rutschhemmender Oberfläche oder durch eine Aufstiegshilfe mit Verdrehhemmung 
  • Wechselpolster für Sitz- und Rückenlehne 
  • DIN 68 877-konform, GS-Zeichen

Materialien und Oberflächen

  • PU (Polyurethan), Stoffe, Kunstleder und Holz sind optimal geeignete Materialien
  • Alle Oberflächen sind robust, abwaschbar und abriebfest

In absteigender Reihenfolge

In absteigender Reihenfolge